Archive for November, 2011

Leserpreis & 11/22/63

Montag, November 21st, 2011

Habe eben entdeckt, dass MEMORY – STADT DER TRÄUME beim Lovelybooks-Leserpreis in der Kategorie Fantasy nominiert wurde. Wer für Jude und Story abstimmen möchte, der kann dies hier tun:

http://www.lovelybooks.de/leserpreis/2011/Fantasie-Science-Fiction/

Derzeit auf dem Lesetisch: 11/22/63 von Stephen King. Einfach wunderbar – und man darf für kurze Zeit sogar nach Derry zurückkehren und Richie Tozier und Beverly Marsh und einige andere treffen (und ich erinnere mich daran, wie es gewesen war, im Garten die Sonne zu genießen und zum ersten Mal „Es“ zu lesen, das Abitur noch drei Jahre in der Zukunft, und aufgrund des fehlenden Internets natürlich nicht wissend, dass sich irgendwo im US-Taschenbuch bereits jemand namens Roland auf den Weg gemacht hatte – einen Weg, dem man als Leser die nächsten zwanzig Jahre seines Lebens folgen würde). Faszinierend!

Lesetisch

Dienstag, November 8th, 2011

Zwecks Recherchezwecken auf dem Lesetisch: „She“ von Henry Rider Haggard, „Heart of Darkness“ von Joseph Conrad, sowie einige Geschichten von Rudyard Kipling. In den nächsten Tagen müsste der Postbote dann noch „Living Dangerously: The Adventures of Merian C. Cooper“ von Mark Vaz bringen; dazu gibt es einige Filme von Jack Arnold und (natürlich) Merian C. Cooper. Näheres dazu irgendwann in nächster Zeit …

Darüber hinaus lese ich gerade „The House of Silk“ von Anthony Horowitz (und ich lese schnell, denn ich kann es kaum erwarten, 11/22/63 von Stephen King zu beginnen – by the way, die amerikanische Ausgabe von Simon & Schuster sieht klasse aus). Beides, so lautet der Vorsatz, sollte ich gelesen haben, wenn in zwei Wochen „Micro“ von Michael Crichton und Richard Preston erscheint. Soviel also zu meinem Leseplan …

Außerdem kamen heute die Belegexemplare der Taschenbuchausgabe von LYCIDAS. Eines davon steht auf meinem Schreibtisch – und soll mich daran erinnern, dass Emily Laing noch einige Dinge erlebt hat, von denen wir bisher nichts erfahren haben … auch dazu demnächst mehr …

… und jetzt … zurück zu Anthony Horowitz (und einem Romananfang, den ich gerade korrigiere) …

LYCIDAS in neuer Ausstattung

Mittwoch, November 2nd, 2011

Eine flinke Mitteilung am Nachmittag: seit heute wird die Taschenbuchausgabe von LYCIDAS ausgeliefert. Cover und Innen-Layout sind neu, das Nachwort ebenfalls.

(und er wilde Garten hinter dem Haus ertrinkt in Ahornblättern, irgendwie passend zur noch geheimen Geschichte)